Galleria Palatina

Galleria Palatina
Galerien in Florenz

Galleria Palatina
Die Galleria Palatina im Stadtteil Oltrarno ist nicht nur eine der beliebtesten, sondern auch eine der schönsten Kunstaustellungen in Florenz. Schließlich befindet sich die Galerie in der zweiten Etage des königlichen Palastes, des berühmten Palazzo Pitti, in der Nähe des Flusses Arno. Bevor die Galleria Palatina, die zu den einzigartigsten Kunstgalerien der Toskana gehört, im Jahr 1924 in dem imposanten Palast untergebracht wurde, befand sie sich seit der Gründung 1914 zehn Jahre lang in der „Galleria dell’Accademia“, der ersten Malerei-Akademie in ganz Europa.

In den insgesamt 30 großen und beeindruckenden Sälen der Galerie können unzählige Meisterwerke aus den umfangreichen internationalen Sammlungen der Medici oder des Prinzen Ferdinand mit Werken von Tizian, Rubens oder Van Dyke bestaunt werden. Außerdem gehört zu der großen Galerie auch eine eigenständige Galerie mit wertvollen Statuen.

Neben der Galleria Palatina befinden sich im Palazzo Pitti unter anderem auch noch die Königlichen Gemächer, ein Porzellanmuseum, die Galerie der Modernen Kunst sowie das Kutschenmuseum. Ebenfalls äußerst sehens- und erlebenswert ist auch der wunderschöne Boboli Garten.

Öffnungszeiten

Montag

geschlossen

Dienstag

08:15 – 18:50 Uhr

Mittwoch

08:15 – 18:50 Uhr

Donnerstag

08:15 – 18:50 Uhr

Freitag

08:15 – 18:50 Uhr

Sonnabend

08:15 – 18:50 Uhr

Sonntag

08:15 – 18:50 Uhr

Kontakt & Tickets

Adresse

Galleria Palatina
c/o Palazzo Pitti
Piazza Pitti, 1
Florenz

Webseite

https://www.uffizi.it/palazzo-pitti/galleria-palatina

Tickets

hier bestellen

Montags ist die Galleria Palatina ebenso geschlossen wie am Neujahrstag, am 1. Mai und an den Weihnachtsfeiertagen.

Alle Angaben ohne Gewähr!

© Foto: Saal der Aurora von Mini.fb –  [CC BY-SA 4.0], via Wikimedia Commons